zum Inhalt springen

Theologie & Biographie

Ringvorlesung im Wintersemester 2017/18

 

Theologie wird stets aus der Perspektive der 1. Person Singular betrieben. Welche Konzepte theologischer Wissenschaft favorisieren die Kölner Lehrenden am Institut für Katholische Theologie? In welcher Beziehung steht das jeweilige Konzept zu ihrer eigenen Biographie? 

Zeit: Donnerstags von 17:45-19:15 Uhr

Raum: Hörsaal XVIII (Hauptgebäude)

 

 

Programm

26.10.2017: Bibelbiographie (Andreas Michel)

02.11.2017: Anfechtung und Widerstand: Theologie als Kunst der Bestreitung (Hans-Joachim Höhn)

09.11.2017: Zwischen Bad Religion und westfälischem Katholizismus. Zur biographischen Signatur theologischer Gedanken (Martin Breul)

16.11.2017: Kirchengeschichte als theologische Disziplin - eine Bestandsaufnahme (Clemens Scholten)

23.11.2017: "Für wen haltet ihr mich?" (Mk 8,29). Exegetische Kontextualisierungen einer zentralen Frage (Olaf Rölver)

30.11.2017: Der Katzenhimmelfall (Judith Krain)

07.12.2017: Theologische Geschlechterforschung - muss das sein?! (Aurica Nutt)

14.12.2017: "um der Hoffnungslosen willen ist uns die Hoffnung gegeben" (W. Benjamin). Nach Gott fragen im Horizont praktischer Vernunft (Saskia Wendel) 

21.12.2017: Kosmologie und Hardcore Punk als loci theologici alieni (Gregor Reimann) 

11.+18.01.2018: Von vielen Köchen und einem Brei: Können theologische Disziplinen miteinander reden? (Christian Handschuh, Julian Tappen und Johanna Tix)

25.01.2018: Erfahrungen von Gottesverdunstung (Monika Tautz)